Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

Februar 7, 2020 5:47 pm Veröffentlicht von

Muss sich jeder Handwerksbetrieb digitalisieren, um konkurrenzfähig zu bleiben? Wie kann Digitalisierung im Handwerk aussehen? Was ist Hype, was echter Vorteil, und wo verbergen sich Risiken? – Als „Schaufenster Informations- und Kommunikationstechnologie“ steht das BFE im Rahmen vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk Betrieben bei Fragen der Digitalisierung als Partner zur Seite.

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Es soll das Handwerk dabei unterstützen, Potenziale und Risiken der Digitalisierung für den eigenen Betrieb zu erkennen, eine sinnhafte Digitalisierungsstrategie daraus zu entwickeln und umzusetzen.

Das Bundestechnologiezentrum ist eines von insgesamt fünf sogenannten Schaufenstern in Deutschland, die je einen Themenschwerpunkt der Digitalisierung demonstrieren. Der Fokus vom BFE liegt dabei auf der Informations- und Kommunikationstechnologie; es unterstützt Betriebe bei der Nutzung von IT-gestützten Lösungen und beantwortet Fragen der IT-Sicherheit im Rahmen von der Vernetzung unterschiedlicher Systeme und Geräte.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite des KDH.

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Sandra Janßen