Seminar Nr.: 611280

VoIP und SIP (Grundlagen und Anforderungen zur Umsetzung)

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
12 Personen
Oldenburg
16 UE
Vollzeit
Sprachübertragung in Datennetzen bzw. Voice over IP (VoIP) löst das ISDN ab. Techniker, die ISDN betreuten oder EDV-Spezialisten, die nun VoIP einsetzen wollen, müssen sich mit den speziellen Anforderungen für Sprachkommunikation im IP-Netz auseinandersetzen. Sprachübertragung in Datennetzen bzw. Voice over IP (VoIP) löst das ISDN ab. Techniker, die ISDN betreuten oder EDV-Spezialisten, die nun VoIP einsetzen wollen, müssen sich mit den speziellen Anforderungen für Sprachkommunikation im IP-Netz auseinandersetzen. VoIP wird grundlegend mit dem Protokoll SIP verbunden, dem Quasi-Standard für VoIP.

Mit diesem Seminar werden die Anforderungen an Sprachkommunikation im Datennetz (LAN und WAN) und die grundlegenden Kenntnisse des SIP (Session Initiation Protocol) vermittelt.

In praktischen Übungen werden VoIP-Lösungen eingerichtet und in Betrieb genommen. Mögliche Fehlerquellen werden identifiziert und Lösungen vorgestellt. Grundlegende Kenntnisse für die Anforderungen an das Datennetz werden erkannt und Mechanismen hierzu aufgezeigt.
Inhalte
  • Voice over IP - Grundlegendes
  • Unterschied klassischer Telefonie (ISDN) zu VoIP
  • Nutzen und Chancen von VoIP
  • Qualitätsanforderungen an das Datennetz,
  • Qualitätsfaktoren der Sprachkodierung, Voice-Codecs
  • Netzaufbau, Netzelemente für VoIP
  • Steuerung von VoIP mittels SIP
  • Einrichten von VoIP-Endgeräten
  • Einrichten von einfachen VoIP-Anlagen an DSL-Anschlüssen
  • Sicherheitsrisiken von VoIP
  • Praktische Umsetzung und Grundlagen der Fehlersuche
Sie sind Techniker oder Planer und wollen sich mit VoIP befassen und kleinere Lösungen realisieren.
Nach dem erfolgreichen Besuch sind Sie in der Lage kleinere VoIP Lösung zu planen und umzusetzen. Sie kennen die Erfolgsfaktoren und Stolperfallen von VoIP-Lösungen.
Sie besitzen Grundlagenkenntnisse kommunikationstechnischer Anlagen und sind mit der Funktionsweise von Datennetzwerken mit dem Internet Protokoll (IPv4) vertraut.
Das BFE-Oldenburg gibt eine Teilnahmebescheinigung mit Seminarinhalten aus.
Unsere Angebote werden von Lernenden aus dem gesamten Bundesgebiet wahrgenommen. Das Bundestechnologiezentrum hat deshalb Sonderkonditionen mit ausgewählten Hotels der Stadt vereinbart.

Sie möchten dieses Seminar bei sich im Unternehmen durchführen oder auf Ihre speziellen Gegebenheiten anpassen? Oder würden Sie gerne firmenintern bei uns am BFE die Weiterbildung buchen? - Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Antje Haßelkuß

T 0441 34092-124
E a.hasselkuss@bfe.de

Michaela Tessendorf

T 0441 34092-133
E m.tessendorf@bfe.de

545 €

1. Tag: 9–16:30 Uhr
2. Tag: 8–15:30 Uhr
Die Anzahl der Teilnehmer und Produkte legen Sie nach dem Login/Registrierung im Warenkorb fest.
Warenkorb ansehen
Auch als Inhouse buchbar. Jetzt anfragen .