Seminar Nr.: 681537

LED-Anwendungen in der Praxis

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
20 Personen
Oldenburg
8 UE
Vollzeit
LED-Technologien haben längst im industriellen und gewerblichen Bereich Einzug genommen, dennoch ist in zahlreichen Anlagen die Beleuchtungsanlage oft veraltet. Doch welches Sanierungskonzept ist das Richtige? Auf Grundlage der neuesten theoretischen Erkenntnisse rund um die LED-Technologie werden anhand von praxisnahen Sanierungs-Beispielen Lösungen dargestellt. LED-Technologien haben längst im industriellen und gewerblichen Bereich Einzug genommen, dennoch ist in zahlreichen Anlagen die Beleuchtungsanlage oft veraltet. Doch welches Sanierungskonzept ist das Richtige? Auf Grundlage der neuesten theoretischen Erkenntnisse rund um die LED-Technologie werden anhand von praxisnahen Sanierungs-Beispielen Lösungen dargestellt.
Inhalte
  • Normen Upgrade
  • LED-Merkmale, Nutzen und Anwendungen
  • Wartungsfaktor bei LED
  • HCL (Human Centric Lighting)
  • Smart Lighting
  • Beleuchtungssanierung: Vorteile für Nutzer und Betreiber
  • Argumentationshilfe zur Kundenberatung
Architekten, Ingenieure, Planer, Berater, Großhändler, Errichter und Betreiber von Beleuchtungsanlagen - insbesondere „LUXperten“ und "DIN-geprüfte Lichttechniker Innenbeleuchtung".
Nach dem Besuch des Seminars sind Sie in der Lage, die modernen und innovativen Technologien praxisgerecht anzuwenden.
Sie haben im beruflichen Umfeld mit professioneller Beleuchtung zu tun.
Sie erhalten eine Teilnehmerbescheinigung mit detaillierter Angabe der Seminarinhalte.
Bei diesem Kurs handelt es sich um eine „DIN-Certco anerkannte Fortbildung für DIN-Geprüfte Lichttechniker“.
Unsere Angebote werden von Lernenden aus dem gesamten Bundesgebiet wahrgenommen. Das Bundestechnologiezentrum hat deshalb Sonderkonditionen mit ausgewählten Hotels der Stadt vereinbart.

Sie möchten dieses Seminar bei sich im Unternehmen durchführen oder auf Ihre speziellen Gegebenheiten anpassen? Oder würden Sie gerne firmenintern bei uns am BFE die Weiterbildung buchen? - Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Antje Haßelkuß

T 0441 34092-124
E a.hasselkuss@bfe.de

Michaela Tessendorf

T 0441 34092-133
E m.tessendorf@bfe.de

340 €

9–16:30 Uhr
Die Anzahl der Teilnehmer und Produkte legen Sie nach dem Login/Registrierung im Warenkorb fest.
Warenkorb ansehen
Auch als Inhouse buchbar. Jetzt anfragen .