Wohnen auf Zeit –
Wohnen in Oldenburg

Für die Weiterbildungszeit wird Oldenburg ein Zuhause auf Zeit. Doch günstiger und zentral gelegener Wohnraum ist in der Universitäts- und Wachstumsstadt sehr gefragt. Für unsere Lernenden aus dem gesamten Bundesgebiet unterhalten wir daher direkt auf dem BFE-Gelände ein Wohnheim. Alternativ kooperieren wir mit privaten Vermietern vor Ort, so dass wir auf ein zusätzliches Kontingent an Wohnraum zurückgreifen können.

Das Wohnheim auf dem Gelände ist schlicht und zweckmäßig ausgestattet, wird aber aufgrund der Gemeinschaftsbildung unter den dort lebenden Lernenden gern gebucht. Neben Lerngemeinschaften entstehen hier auch Freundschaften. Hinzu kommt die praktische Nähe zu den Unterrichtsräumen. Das Preisspektrum für die 43 Einzel- und zwei Dreier-WG-Zimmer reicht von 210 bis 390 Euro Warmmiete im Monat.

Neben dem Wohnheim vermitteln wir an private Vermieter. Unser Portfolio umfasst etwa 40 möblierte Quartiere in der Umgebung – vom Zimmer zur Untermiete über den WG-Platz bis zur Einliegerwohnung mit eigenem Zugang.

Etwa drei Monate vor Beginn der Kurse senden wir Ihnen Informationen zu, in der sich auch ein Anmeldeformular für das Wohnheim befindet. Eine rechtzeitige Anmeldung empfiehlt sich, da insbesondere unser Wohnheim sehr nachgefragt ist und daher eine Unterkunft nicht garantiert werden kann.

Weitere Informationen über Preise, Ausstattung und Anmeldewege erhalten Sie von Kathrin Kröger, Assistentin der Bereichsleitung Höhere Berufsabschlüsse.


Ansprechpartner für Rückfragen

Kathrin Kröger Wohnraumvermittlerin Mo.–Do. 8–16 Uhr, Fr. 8–15 Uhr

T +49 441 34092-340
E k.kroeger@bfe.de

Rückruf vereinbaren