Seminar Nr.: 651580

TIA: Visualisierung mit Siemens WinCC advanced

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
8 Personen
Oldenburg
24 UE
Vollzeit
Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse zur Gestaltung einer Prozessvisualisierung und -bedienung mit Siemens WinCC flexible auf Industrie-PC. (Die Arbeit am Industrie-PC schließt viele Funktionen von Operator-Panels bzw. Textdisplays ein). Während ausführlicher Übungsphasen an der Visualisierungsstationen in Verbindung mit einer SIMATIC S7 als Prozesssystem setzen Sie das Gelernte direkt in die Praxis um. Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse zur Gestaltung einer Prozessvisualisierung und -bedienung mit Siemens WinCC flexible auf Industrie-PC. (Die Arbeit am Industrie-PC schließt viele Funktionen von Operator-Panels bzw. Textdisplays ein). Während ausführlicher Übungsphasen an der Visualisierungsstationen in Verbindung mit einer SIMATIC S7 als Prozesssystem setzen Sie das Gelernte direkt in die Praxis um.
Inhalte
  • Maschinennahe Darstellung von Betriebsdaten
  • Eingriffsmöglichkeiten in den Prozessablauf
  • Schnittstellen zu Automatisierungsgeräten
  • Darstellung von Daten
  • Meldefunktionen
  • Anlagen- und Maschinenüberwachung auf lokaler Ebene
  • Kurvendarstellung
  • Rezepturverwaltung
Sie warten Visualisierungssysteme an Automatisierungsanlagen, nehmen diese in Betrieb oder planen dies.
Nach dem erfolgreichen Besuch des Seminars sind Sie in der Lage, die Visualisierung von Prozessabläufen und deren Bedienung mit Hilfe von Siemens WinCC flexible auf Operator-Panels oder Industrie-PC zu realisieren. Sie kennen die Methoden der Datenaufbereitung in der SPS und der Informationsübertragung vom bzw. zur Bedienstation.
Sie haben bereits die Seminare SPS 7-1 bis SPS 7-3 (SPS Grundlagen, SPS Programme strukturieren und SPS Wortverarbeitung) besucht oder besitzen vergleichbare Kenntnisse über speicherprogrammierbare Steuerungen (SIMATIC S7).
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Sie möchten sich zum Automatisierungstechniker am BFE weiterbilden?
Im Wegweiser finden Sie die erforderlichen Kurse zum Automatisierungstechniker (Service) nach ZVEI (S7-Classic oder TIA).

Unsere Angebote werden von Lernenden aus dem gesamten Bundesgebiet wahrgenommen. Das Bundestechnologiezentrum hat deshalb Sonderkonditionen mit ausgewählten Hotels der Stadt vereinbart.

Sie möchten dieses Seminar bei sich im Unternehmen durchführen oder auf Ihre speziellen Gegebenheiten anpassen? Oder würden Sie gerne firmenintern bei uns am BFE die Weiterbildung buchen? - Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Antje Haßelkuß

T 0441 34092-124
E a.hasselkuss@bfe.de

Michaela Tessendorf

T 0441 34092-133
E m.tessendorf@bfe.de

985 €

1. Tag: 9–16:30 Uhr
weitere Tage: 8–15:30 Uhr
Die Anzahl der Teilnehmer und Produkte legen Sie nach dem Login/Registrierung im Warenkorb fest.
Warenkorb ansehen
Auch als Inhouse buchbar. Jetzt anfragen .