Seminar Nr.: 681270

Prüfung elektrischer Geräte
VDE 0701 und VDE 0702

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
18 Personen
Oldenburg
8 UE
Vollzeit
Ortsveränderliche elektrische Geräte müssen in bestimmten Zeitabständen sowie nach Instandsetzung in Bezug auf ihre Sicherheit geprüft werden.
 
Ein allgemeiner Ablauf für die Prüfung nach Instandsetzung ist in DIN EN 50678 (VDE 0701) und bei Wiederholungsprüfungen in DIN VDE 0701-0702 festgelegt.
Ortsveränderliche elektrische Geräte müssen in bestimmten Zeitabständen sowie nach Instandsetzung in Bezug auf ihre Sicherheit geprüft werden.
 
Ein allgemeiner Ablauf für die Prüfung nach Instandsetzung ist in DIN EN 50678 (VDE 0701) und bei Wiederholungsprüfungen in DIN VDE 0701-0702 festgelegt. Einige Grenzwerte zur Beurteilung der Messwerte müssen anderen Vorschriften entnommen werden. Außerdem müssen die Prüfungen teilweise bezüglich des Ablaufes, des Messverfahrens oder der Grenzwerte variiert werden, z. B. je nach Art des Betriebsmittels oder dessen Einsatzbereich.

In diesem Seminar werden die entsprechenden Maßnahmen übersichtlich zusammengestellt, erläutert und in der praktischen Durchführung geübt.
Inhalte
  • Gefahren durch elektrische Geräte
  • Rechtsgrundlagen
  • Prüfverpflichtungen
  • Qualifikation der Prüfer
  • Prüfanlässe und Prüffristen
  • Prüfung nach DIN EN 50678 (VDE 0701)
  • Prüfablauf nach DIN VDE 0701-0702
  • Auswertung und Dokumentation
  • Praktische Messübungen
  • Besonderheiten spezieller Geräte
Elektrofachkräfte, die sich für die Geräteprüfung fortbilden möchten.
Sie können die vorgeschriebenen Prüfungen an ortsveränderlichen Geräten durchführen und protokollieren.
Grundlagen der Elektrotechnik und Erfahrung im Bereich Elektroinstallation.
Eigene Messgeräte sind zugelassen, jedoch nicht erforderlich.
Das BFE-Oldenburg gibt eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Seminarinhalte aus.
Unsere Angebote werden von Lernenden aus dem gesamten Bundesgebiet wahrgenommen. Das Bundestechnologiezentrum hat deshalb Sonderkonditionen mit ausgewählten Hotels der Stadt vereinbart.

Sie möchten dieses Seminar bei sich im Unternehmen durchführen oder auf Ihre speziellen Gegebenheiten anpassen? Oder würden Sie gerne firmenintern bei uns am BFE die Weiterbildung buchen? - Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Antje Haßelkuß

T 0441 34092-124
E a.hasselkuss@bfe.de

Michaela Tessendorf

T 0441 34092-133
E m.tessendorf@bfe.de

315 €

9–16:30 Uhr
Die Anzahl der Teilnehmer und Produkte legen Sie nach dem Login/Registrierung im Warenkorb fest.
Warenkorb ansehen
Auch als Inhouse buchbar. Jetzt anfragen .