Seminar Nr.: 681812

Blitzschutz für Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen
Aktualisierungsseminar für VdS / VDE-BEx-Fachkräfte

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
20 Personen
Oldenburg
8 UE
Vollzeit
Durch die fortschreitende Technik und die daraus notwendige Anpassung der Normung sind auch Blitzschutz- und Elektrofachkräfte gefordert, sich ständig auf ihren Fachgebieten weiter zu bilden, um Anlagen planen, errichten und beurteilen (prüfen) zu können. Durch die fortschreitende Technik und die daraus notwendige Anpassung der Normung sind auch Blitzschutz- und Elektrofachkräfte gefordert, sich ständig auf ihren Fachgebieten weiter zu bilden, um Anlagen planen, errichten und beurteilen (prüfen) zu können. Die gilt besonders für Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen.

In diesem Seminar werden die Notwendigkeit von Blitzschutzsystemen aus der Sicht des Explosionsschutzes in Verbindung mit den dafür geltenden wichtigsten Verordnungen und Regeln dargestellt. Zudem werden Neuerungen auf dem Gebiet behandelt und an Hand von Praxisbeispielen erläutert.
Inhalte
  • Normenupdate (DIN VDE 0165,DIN VDE 0185-305-x)
  • Beispiele zur Zoneneinteilung, Grundlagen der Ex-Zonenberechnung nach DVGW G442
  • Risikobetrachtung nach DIN EN 62305-2, Bbl 3
  • Blitzkugelverfahren und Positionieren von Fangeinrichtung im Ex-Bereich
  • Prüfung des Blitzschutzsystems in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Praxisbeispiele
Errichter, Betreiber, Planer oder Prüfer von elektrischen Anlagen sowie Personen, die eine Zertifizierung als EMV-Sachkundige/r durch VdS-Schadenverhütung anstreben oder ihre Zertifizierung verlängern wollen.
Nach dem erfolgreichen Besuch des Seminars haben Sie Ihre Kenntnisse im Bereich Blitz-schutzanlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vertieft. Für EMV-Sachkundige und Bex-Fachkräfte dient dieses Seminar als VdS-anerkannte Weiterbildungsmaßnahme.
Sie haben eine Ausbildung zur Elektrofachkraft und Erfahrungen im Bereich der Elektroinstallation und des Blitz- und Überspannungsschutzes in explosionsgefährdeten Bereichen.
Das BFE-Oldenburg gibt eine Teilnahmebescheinigung mit Seminarinhalten aus.
Arbeitsschutz: 1 VDSI-Punkt
Brandschutz: 1 VDSI-Punkt
Unsere Angebote werden von Lernenden aus dem gesamten Bundesgebiet wahrgenommen. Das Bundestechnologiezentrum hat deshalb Sonderkonditionen mit ausgewählten Hotels der Stadt vereinbart.

Sie möchten dieses Seminar bei sich im Unternehmen durchführen oder auf Ihre speziellen Gegebenheiten anpassen? Oder würden Sie gerne firmenintern bei uns am BFE die Weiterbildung buchen? - Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Antje Haßelkuß

T 0441 34092-124
E a.hasselkuss@bfe.de

Michaela Tessendorf

T 0441 34092-133
E m.tessendorf@bfe.de

335 €

9–16:30 Uhr
Die Anzahl der Teilnehmer und Produkte legen Sie nach dem Login/Registrierung im Warenkorb fest.
Warenkorb ansehen
Auch als Inhouse buchbar. Jetzt anfragen .