Seminar Nr.: 651620

STEP 7-3: Wortverarbeitung, Funktions- und Datenbausteine

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
8 Personen
Oldenburg
40 UE
Vollzeit
Am Beispiel des Siemens SIMATIC-Systems werden die unten aufgeführten Inhalte vermittelt. Alle Themen werden durch praktische Übungen an dem Automatisierungssystem Siemens SIMATIC S7-300, der aktuellen STEP7-Software und Anlagemodellen vertieft. Am Beispiel des Siemens SIMATIC-Systems werden die unten aufgeführten Inhalte vermittelt. Alle Themen werden durch praktische Übungen an dem Automatisierungssystem Siemens SIMATIC S7-300, der aktuellen STEP7-Software und Anlagemodellen vertieft.
Inhalte
  • Zahlensysteme
  • Datenformate
  • Lade- und Transferbefehle
  • Arithmetische- und Umwandlungsfunktionen
  • Mathematische Funktionen
  • Schiebefunktionen und Wortverknüpfungen
  • Analogwertverarbeitung
  • Funktionen und Funktionsbausteine in der Wortverarbeitung
  • Einsatz und Nutzung von Datenbausteinen
Sie sind Facharbeiter, Geselle, Meister oder Techniker aus Industrie oder Handwerk und wollen Ihre Kenntnisse der speicherprogrammierbaren Steuerungen auf das höhere Niveau der Wortverarbeitung anheben, um auf dieser Basis komplexe SPS-Programme zu warten, in Betrieb zu nehmen, zu korrigieren oder selbst zu entwickeln.
Ziel des Kurses ist das Erlernen der Wortverarbeitung in der SPS. Sie sind in der Lage, Zahlen zu verarbeiten, umzuwandeln und sie in unterschiedlichen Zahlensystemen zu verwenden. Sie lernen den Umgang mit mathematischen Funktionen. Sie können Analogwerte einlesen, verarbeiten und ausgeben. Sie erstellen parametrierbare Funktionen und Funktionsbausteine sowie Datenbausteine für die Wortverarbeitung. Sie können komplexe Fehler in Anlagen beheben und umfangreiche Programme selbstständig erstellen und testen.
Besuch der Seminare SPS 7-1 und SPS 7-2 (SPS Grundlagen und SPS Programme strukturieren) oder vergleichbare Kenntnisse.
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.
Sie möchten sich zum Automatisierungstechniker am BFE weiterbilden?
Im Wegweiser finden Sie die erforderlichen Kurse zum Automatisierungstechniker (Service) nach ZVEI (S7-Classic oder TIA).
Unsere Angebote werden von Lernenden aus dem gesamten Bundesgebiet wahrgenommen. Das Bundestechnologiezentrum hat deshalb Sonderkonditionen mit ausgewählten Hotels der Stadt vereinbart.

Sie möchten dieses Seminar bei sich im Unternehmen durchführen oder auf Ihre speziellen Gegebenheiten anpassen? Oder würden Sie gerne firmenintern bei uns am BFE die Weiterbildung buchen? - Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Antje Haßelkuß

T 0441 34092-124
E a.hasselkuss@bfe.de

Michaela Tessendorf

T 0441 34092-133
E m.tessendorf@bfe.de

1.475 €

1. Tag: 9 Uhr–16:30 Uhr
weitere Tage: 8 Uhr–15:30 Uhr
Die Anzahl der Teilnehmer und Produkte legen Sie nach dem Login/Registrierung im Warenkorb fest.
Warenkorb ansehen
Auch als Inhouse buchbar. Jetzt anfragen .